Über die Plattform

“Streit um Ressourcen. Rohstoffboom und Menschenrechte in Mosambik” ist eine Bildungsplattform für all jene, die sich für die aktuell brennenden Fragen der Rohstoffversorgung, für Menschenrechte und/oder für Mosambik interessieren. Als Lernplattform organisiert dieses Bildungsmaterial des Koordinierungskreises Mosambik in neun Modulen Audio-, Video-, Print- und Online-Materialien. Im Unterricht kann das Material on- und offline genutzt werden und bringt die Vielfalt von Online-Informationen ins Klassenzimmer. Didaktisch orientiert sich die Plattform an den Prinzipien des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Was die Bildungsplattform bietet

An wen sich die Bildungsplattform richtet

Die Module sprechen insbesondere Schulen in Deutschland an, die Schulpartnerschaften mit mosambikanischen Schulen unterhalten. Sie sind aber so konzipiert, dass auch Schüler_innen mit wenig Vorwissen zu Mosambik damit arbeiten können. Einige Module bieten wir in zwei Versionen an: für Schüler_innen der Sekundarstufe 1 (ab Schulstufe 7) und für Schüler_innen aus Sekundarstufe 2 und Berufsschulen. Die Vertiefungsmodule 1 und 2 sind für die Sekundarstufe 2 und Berufsschulen konzipiert. Für Sekundarstufe 1 zwischen Klasse 5 und 7 bieten wir das Lernmodul D an.

Die Zuordnung zu Altersstufen mag in dem ein oder anderen Fall nicht Ihren Bedürfnissen entsprechen. Deshalb stehen in der Regel einzelne Bausteine aus den Modulen auch getrennt zur Verfügung. Die didaktischen Hinweise sind als Vorschlag zu verstehen – passen Sie diese Ihren Interessen und Bedürfnissen entsprechend an!

Wie die Bildungsplattform funktioniert

Die Module A, B, C und die beiden Vertiefungsmodule bestehen aus einer Prezi, einer pdf mit den didaktischen Hinweisen sowie gegebenenfalls weiteren Dateien zum Download. Die Prezi ist das Kernstück des jeweiligen Moduls. Sie werden mit Ihrer Klasse gemeinsam durch die Einheit geführt und können dabei das Tempo selbst bestimmen. In die Prezi eingebaut sind Videos, Audios, Bilder und verschiedene Arbeitsaufgaben. Für diese müssen Sie immer wieder in den Klassenraum gehen, Plakate gestalten, miteinander diskutieren und Aufgaben lösen. Mehr dazu …

Für Modul D brauchen Sie dagegen nur an einer Stelle einen Laptop mit Beamer, um einen Kurzfilm zu zeigen. Alle anderen Übungen funktionieren ohne großen technischen Aufwand. Sie können sich alle notwendigen Materialien hier herunter laden.

Online oder offline?

Beides ist möglich. Sie können sich die Prezi und das ergänzende Material herunterladen und mithilfe eines Laptops/PCs und eines Beamers mit der Klasse offline arbeiten. Sie können aber auch online bleiben und so gemeinsam mit der Klasse verschiedene Erweiterungsmöglichkeiten nutzen: Arbeitsergebnisse kann die Gruppe online in unseren Projektblog stellen, Mindmaps und Texte können kollaborativ online erstellt werden, eigenständige Recherchen können die Diskussionen bereichern.