Plattform interaktiv // Übersicht

Neben den Prezis, die sowohl online als auch offline genutzt werden können, bietet die Lernplattform verschiedene Anknüpfungspunkte an digitale Werkzeuge.

Blog

Zentrale Schnittstelle für alle, die mit der Lernplattform arbeiten, ist der Projektblog. Hier können alle Beteiligten Teilergebnisse, Kommentare und im Rahmen der Arbeit mit der Plattform entstandene Produkte hochladen. Der Blog wird moderiert und editiert, sodass die Freischaltung von Beiträgen einige Tage in Anspruch nehmen kann. Hier finden Sie dann auch Dokumente und Kommentare anderer Gruppen und Klassen, die mit der Online-Plattform gearbeitet haben.

SMS-Zusammenfassungen

In jedem Modul schlagen wir vor, eine Zusammenfassung vom Umfang einer SMS-Nachricht (140 Zeichen) zu versuchen. Dies kann einzeln, in Kleingruppen oder auch in der Gesamtgruppe passieren. Diese Nachrichten können Sie auf den Projektblog hochladen.

Mindmapping

In Modul A umfasst eine Aufgabe die Erstellung einer Mindmap. Mindmaps erlauben in nicht-linearer Form ein Sammeln und Sortieren von Ideen, Gedanken und Informationen. Im Zentrum steht der Kernbegriff (z.B. Mosambik), einzelne Themenbereiche und ihre Unterpunkte wachsen wie Äste aus diesem Zentrum heraus. Die Mindmap von Modul A kann auf dem Papier, auf der Tafel oder auch kollaborativ im Internet erstellt werden. Dazu bieten sich folgende frei nutzbare Programme an:

mindmeister
mind42

Online-Recherchen

In Modul A und C können einzelne Bausteine entweder in der Prezi selbst durchlaufen oder aber die Informationen eigenständig durch eine Recherche im Internet zusammengetragen werden. Wer mit seiner_ihrer Suche nicht nur etwas über globale Verhältnisse lernen, sondern mit jeder Anfrage auch eine Nicht-Regierungsorganisation unterstützen will, kann die Suchmaschine benefind verwenden. Jede Suchanfrage beschert einer frei wählbaren Nicht-Regierungsorganisation, einem Projekt oder Einrichtung ein klein wenig Geld.

Feedback an die Plattform

Diese Online-Plattform ist ein Versuch, Globales Lernen online zu entwerfen. Wir freuen uns über kritische und konstruktive Rückmeldungen.